Obs, Polizei

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Stade

18.05.2017 - 10:46:45

Polizeiinspektion Stade / Polizei sucht Zeugen nach ...

Stade - Am Sonntag, dem 14.05.2017, zwischen 13:00 und 15:00 Uhr, wurde der geparkte Mercedes eines 48-jährigen Stader durch einen Unbekannten beschädigt.

Der PKW wurde gegen 13:00 Uhr am rechten Straßenrand der Straße "Am Sande" in Stade geparkt.

Gegen 15:00 Uhr musste der Eigentümer dann eine Beschädigung an der rechten Fahrzeugseite feststellen, die vermutlich beim Ausparken eines anderen PKW verursacht wurde.

Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich bei der Polizei Stade unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Andre Janz Telefon: 04141-102 104 E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!