Obs, Polizei

Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Lünen

09.11.2018 - 11:34:32

Polizei Dortmund / Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Lünen

Dortmund - Lfd. Nr.: 1501

Nach zwei Wohnungseinbrüchen am Donnerstag (8.11.) in Lünen sucht die Polizei Zeugen.

Im ersten Fall gelangten Unbekannte zwischen 10 und 12.15 Uhr in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Gahmener Straße (nahe der Straße Am Krähenort). Sie hebelten die Eingangstür einer Wohnung im Obergeschoss auf und entwendeten daraus unter anderem Bargeld und Schmuck. Nach der Tat flüchteten die Einbrecher unerkannt.

Die zweite Tat fand gegen 18.05 Uhr in einem Einfamilienhaus an der Ludwigstraße statt - nahe der Norbertstraße. Laut Zeugen sollen hier zwei dunkel gekleidete Personen aus dem Kellerbereich des Wohnhauses über die Ludwigstraße in Richtung Osten geflüchtet sein. Zuvor hebelten die Tatverdächtigen offenbar die Kellertür auf und gelangten so ins Innere. Was sie daraus entwendeten, ist nach jetzigem Kenntnisstand noch unklar.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Die Dortmunder Polizei möchte weiterhin Einbrüche verhindern und informiert umfassend über Einbruchsschutz. Rufen Sie unsere Experten für eine technische Beratung an: 0231-132-7950.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de