Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Räuber

28.07.2020 - 12:42:37

Polizeipräsidium Hamm / Polizei sucht Räuber

Hamm-Mitte - Ein 41-jähriger Mann aus Hamm ist in der Nacht zu Dienstag, 28. Juli, angegriffen und bestohlen worden. Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern: zwei bis drei Männern.

Diese hatten den Mann gegen 1 Uhr auf einem Spielplatz an der Josefstraße angegriffen und ihm seine Geldbörse gestohlen. Ein zufällig vorbeikommender Passant ging dazwischen und konnte die Täter zunächst vom Opfer trennen. Als die Männer erneut auf den 41-Jährigen losgingen, rief der 22-jährige Passant aus Hamm die Polizei zur Hilfe. Die Täter ergriffen die Flucht. Während der Tat verständigten sich die Täter in einer Fremdsprache.

Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4663749 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de