Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Räuber mit asiatischen Aussehen

05.11.2018 - 15:31:40

Polizei Paderborn / Polizei sucht Räuber mit asiatischen Aussehen

Paderborn - (uk) Nach dem Überfall auf einen Passanten am frühen Samstagmorgen in der Paderborner Innenstadt, sucht die Polizei nach zwei Tätern. Einer der beiden Räuber soll ein asiatisches Aussehen haben. Der 62-jährige Geschädigte hatte sich am Samstagabend bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt in den frühen Morgenstunden überfallen worden zu sein. Er schilderte den Beamten eine ausgedehnte Kneipentour gemacht und zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr im Bereich der Westernmauer /Nähe Alte Torgasse gewesen zu sein, als er plötzlich von zwei Männern attackiert wurde. Einer der Täter war mit einem Messer, sein Komplize mit einer Pistole bewaffnet. Die Männer nötigten den Geschädigten sein Portemonnaie herauszugeben. Nachdem er es übergeben hatte, flüchteten die Täter in Richtung Westernstraße. Einer der Täter ist etwa 1,65 Meter groß und hat kurze dunkle Haare. Zeugen, die Angaben zu möglichen Verdächtigen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de