Kriminalität, Polizei

Polizei sucht mit Phantombild nach Räubern

21.12.2021 - 15:58:54

Polizei sucht mit Phantombild nach Räubern. Pirmasens - Die Polizei sucht mit Phantombildern nach zwei Tätern, die am Freitag, 7. Mai 2021, in Pirmasens einen damals 25-Jährigen überfallen haben.

Der 25-Jährige war am Freitag, 7. Mai 20231, gegen 11:30 Uhr zu Fuß in der Schwanenstraße in Pirmasens unterwegs, als er in Höhe der Hausnummern 47 bis 49 auf zwei bislang unbekannte Männer traf. Die beiden Täter griffen den Geschädigten unvermittelt an. Sie schlugen und traten auf das Opfer ein. Schließlich forderten die Männer die Herausgabe des Geldbeutels und eines Mobiltelefons. Der 25-Jährige setzte sich zur Wehr, so dass die Täter von ihm abließen und flüchteten. Die Männer rannten in Richtung Hanitzhalde.

Täter 1: Der Mann ist etwa 1,95 bis 2 Meter groß und von kräftiger, stämmiger Statur. Er könnte zwischen 30 und 35 Jahre alt sein. Der Unbekannte trug einen sogenannten Irokesenhaarschnitt. Auffällig war auch seine "Boxer-Nase". Der Mann sprach Pirmasenser Dialekt. Er war unter anderem mit einer schwarzen sogenannten Bomberjacke bekleidet.

Täter 2: Der Mann ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er könnte zwischen 22 und 30 Jahre alt sein. Er trug längere Haare, die augenscheinlich blondiert waren. Auffällig war ein silbernes Piercing in der linken Augenbraue. Der Unbekannte sprach Pirmasenser Dialekt. Er trug unter anderem ein Schlauchschal auf den der Kiefer eines Totenkopfs aufgedruckt war.

Wer hat den Überfall im Mai beobachtet? Wem sind die Personen aufgefallen? Wer erkennt die Täter oder Personen, auf die die Beschreibung zutrifft?

Hinweise nimmt die Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520 0 entgegen.

Die Fahndung finden Sie auch unter https://s.rlp.de/yqw8l auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4de774

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...