Obs, Polizei

Polizei sucht Kind aus Wodorf / Blowatz bei Wismar

14.02.2019 - 06:56:18

Polizeipräsidium Rostock / Polizei sucht Kind aus ...

Wismar - Seit dem 13.02.2019 um 08:30 Uhr wird der 13-jährige Michale Senay vermisst. Er trägt eine schwarz-weiße Winterjacke, eine dunkle Jeans und knöchelhohe, hellbraune Boots. Er ist von sehr schlanker Gestalt und ist 163cm groß. Er hat einen dunklen Hautton und schwarzes, krauses Haar. Er stammt ursprünglich aus Eritrea. Michale ist aller Wahrscheinlichkeit nach zu Fuß unterwegs und ist der deutschen Sprache nur sehr eingeschränkt mächtig. Vermutlich hält sich der Gesuchte in der Hansestadt Wismar oder in ihrem Großraum auf. Hinweise nimmt das PHR Wismar unter der Telefonnummer 03841/203224, der Polizeinotruf oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Im Auftrag Nina Lorenz Polizeihauptrevier Wismar

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de