Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Handyräuber - Wer kann Hinweise geben?

23.04.2017 - 13:21:47

Polizeidirektion Hannover / Polizei sucht Handyräuber - Wer kann ...

Hannover - Ein zirka 16 bis 17 Jahre junger Täter hat am Freitag, 21.04.2017, gegen 17:10 Uhr, am Horst-Schweimler-Weg / Düsternstraße (Ricklingen) einen 14-Jährigen mit einem Messer bedroht und ist anschließend mit dessen Handy geflüchtet.

Der Schüler hatte sich gemeinsam mit einem elfjährigen Kumpel im Bereich der Grünfläche südlich des Horst-Schweimler-Wegs (Deichtor), direkt an der Ihme, aufgehalten, als der Jugendliche mit aufgesetzter Kapuze die beiden unter einem Vorwand nach einem Handy fragte. Nachdem der 14-Jährige ihm daraufhin sein Smartphone gegeben hatte, zückte der Täter ein Messer und rannte mit dem Handy in Richtung Stammestraße davon. Der Täter ist zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat blonde Bartstoppeln am Kinn und trug am Freitag eine dunkle Sporthose, ein dunkles Kapuzenoberteil mit weißen Bändern zum Zuziehen sowie weiße Sportschuhe. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!