Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Ersthelferin nach Busunfall

15.11.2019 - 14:41:31

Polizei Münster / Polizei sucht Ersthelferin nach Busunfall

Münster - Nachtrag zur Pressemitteilung "Bus erfasst Fußgänger - 35-Jähriger schwer verletzt" (ots vom 13.11., 10.12 Uhr)

Nach dem Unfall vom Dienstagabend (12.11.) liegt der 35-Jährige weiterhin schwerverletzt im Krankenhaus. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt. Die Polizei sucht nun eine Ersthelferin, die sich sehr intensiv um die weibliche Begleitung des 35-Jährigen gekümmert hat. Diese und weitere Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, melden sich bei der Polizei Münster unter der Telefonnummer 0251 275-0.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de