Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei sucht Beteiligte nach Verkehrsunfall

22.11.2019 - 17:01:46

Polizei Gelsenkirchen / Polizei sucht Beteiligte nach Verkehrsunfall

Gelsenkirchen - Kurioser Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 18. November 2019, in Gelsenkirchen-Buer, bei dem die Polizei nur einen Zeugen kennt: Gegen 17.15 Uhr beobachtete der 59-jährige Autofahrer, wie eine unbekannte Frau an der Kreuzung von Cranger Straße und Emil-Zimmermann-Allee von einem vorausfahrenden Kastenwagen touchiert wurde. Der Fahrer des orangen Mini-Vans der Marke Peugeot mit Dortmunder Kennzeichen setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Zeuge stoppte sein Fahrzeug, um sich um die Verletzte zu kümmern. Die Unbekannte, die zu Boden gestürzt war, lehnte die Hilfe des Gladbeckers jedoch ab. Die Polizei bittet nun die beiden Unfallbeteiligten, sich zur Klärung zu melden. Auch weitere Zeugen des Vorfalls werden um Hinweise gebeten, die die Polizei unter den Rufnummern 0209/365-6223 (Verkehrskommissariat) oder -2160 (Leitstelle) entgegen nimmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: 0209/365-2011 E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4447910 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de