Obs, Polizei

Polizei sucht aufdringlichen Mann in Bus

17.04.2019 - 14:46:30

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Polizei sucht ...

Siegen - Am frühen Dienstagnachmittag (16.04.2019) ist eine 19-jährige Siegenerin von einem unbekannten Mann belästigt worden. Die Frau stieg am ZOB Siegen gegen 13:50 Uhr in den hinteren Teil eines Busses der Linie R10 in Richtung Weidenau ein. Dort setzte sich ein unbekannter Mann direkt neben die 19-Jährige. Während der Fahrt berührte er die Frau auf unsittliche Weise bis diese am Busbahnhof in Weidenau ausstieg. Der Verdächtige wurde wie folgt beschrieben: ca. 50 Jahre alt und ca. 180 cm groß; große Nase; wenige, weiße, kurze Haare; kräftige Statur; bekleidet mit einer dunkelbraunen Lederjacke und einer blauen Stoffhose mit weißen Streifen. Da sich noch andere Fahrgäste in dem Bus befanden, bittet das in dem Fall wegen sexueller Belästigung ermittelnde Kriminalkommissariat 1 um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0271-7099-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Meik Scholze Telefon: 0271/7099-1112 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de