Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei stoppt Falschfahrerin auf der Bundesautobahn 4 - Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

19.11.2020 - 16:57:17

Polizeipr?sidium Osthessen / Polizei stoppt Falschfahrerin auf ...

Hersfeld - Rotenburg - Polizei stoppt Falschfahrerin auf der Bundesautobahn 4 - Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Bad Hersfeld / Friedewald - Am Donnerstag (19.11.), gegen 03:20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesautobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Friedewald und dem Autobahndreieck Kirchheim eine Falschfahrt einer 31-j?hrigen Fahrzeugf?hrerin aus dem Landkreis Merzig-Wadern (Saarland). Diese war auf der Autobahn A 4 entgegen der vorgegebenen Fahrtrichtung Osten in Richtung Bad Hersfeld unterwegs.

Erstmalig wurde die Falschfahrt in H?he der Anschlussstelle Friedewald durch einen Verkehrsteilnehmer gemeldet. Eine sofort entsandte Streife der Autobahnpolizei Bad Hersfeld konnte das gemeldete Fahrzeug auf der Autobahn ausfindig machen. Die Fahrzeugf?hrerin reagierte auf keinerlei Anhaltesignale und es kam letztlich zu einem seitlichen Zusammensto? mit dem Streifenwagen.

Bei der anschlie?enden Kontrolle leistete die 31-J?hrige k?rperlichen Widerstand gegen?ber der Polizei. Hierbei wurde niemand verletzt.

Auf Grund ihres gesundheitlichen Zustandes wurde sie im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden durch die Kollision betr?gt circa 10.000 Euro.

Die Fahrzeugf?hrerin erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Stra?enverkehrsgef?hrdung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Ihr F?hrerschein wurde sichergestellt.

Die genaue ?rtlichkeit des Beginns der Falschfahrt ist aktuell noch unbekannt und Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Daher bittet die Polizei bittet nun Zeugen, welche etwas zu dem Vorfall sagen k?nnen, sich bei der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621 / 5088-0, jeder anderen Polizeistation oder auch ?ber die Onlinewache www.polizei.hessen.de zu melden.

Gefertigt: Stephan M?ller - Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4768586 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de