Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei stoppt berauschte Autofahrer

31.08.2020 - 13:42:25

Polizei Gelsenkirchen / Polizei stoppt berauschte Autofahrer

Gelsenkirchen - Mehrere Eins?tze wegen Alkohol- und Drogenkonsums am Steuer haben die Gelsenkirchener Polizei am Wochenende besch?ftigt: So stoppten Polizeibeamte am Sonntag, 30. August 2020, einen 22-J?hrigen um 9.10 Uhr an der Uechtingstra?e im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Ein freiwillig durchgef?hrter Drogenschnelltest fiel positiv aus. Die Beamten untersagten dem Gelsenkirchener die Weiterfahrt und brachten ihn zur Polizeiwache, wo ihm ein Arzt Blutproben entnahm.

Alkoholisiert ist eine 56-J?hrige am fr?hen Samstagmorgen, 29. August 2020, mit ihrem Wagen gegen ein Verkehrsschild an der "M?rkische Stra?e" geprallt. Eine Zeugin hatte die Polizei alarmiert, nachdem sie bei der Autofahrerin um 4.45 Uhr starken Alkoholgeruch bemerkt hatte. Ein freiwillig durchgef?hrter Atemalkoholtest best?tigte dies auch. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an, beschlagnahmten ihren F?hrerschein und stellten die Autoschl?ssel sicher. Mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sieht sich auch eine 44-J?hrige konfrontiert. Sie fiel einer Streifenwagenbesatzung um 1.23 Uhr auf, weil sie in Schlangenlinien ?ber die Overwegstra?e fuhr. Auch hier beendeten die Beamten die Autofahrt, lie?en die Fahrerin einen freiwilligen Atemalkoholtest durchf?hren und brachten die Gelsenkirchenerin anschlie?end zur Wache, wo ihr ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Ebenfalls wegen unsicherer Fahrweise fiel ein 46-J?hriger einem Zeugen auf: Der verst?ndigte am Sonntag, 30. August 2020, um 23.10 Uhr die Polizei, die den 46 Jahre alten Fahrer kontrollierten, nachdem der seinen Wagen an der Dorotheenstra?e geparkt hatte. Auch hier entnahm ein Arzt auf der Polizeiwache eine Blutprobe nach einem positiven Alkoholtest.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, 28. August 2020, ist ein 32-j?hriger Fahrradfahrer aus Gelsenkirchen leicht verletzt worden. Der Mann war um 21 Uhr mit seinem Rad auf der Buer-Gladbecker-Stra?e unterwegs als er eigenen Angaben zufolge an der Kreuzung zur Gerhart-Hauptmann-Stra?e mit einem Auto kollidierte. Die Behandlung in einem Rettungswagen an seiner Wohnanschrift an der Lippspringer Stra?e brach der 32-J?hrige pl?tzlich ab und rannte davon, als er sich bei der polizeilichen Befragung immer weiter in Widerspr?che verstrickte. Nachdem er ?ber den Balkon seiner Wohnung zu fl?chten versuchte, stellten ihn die Einsatzkr?fte und brachten ihn zur Blutproben-Entnahme zur Polizeiwache. Ein freiwilliger Atemalkoholtest war zuvor positiv ausgefallen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4693128 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de