Polizei, Kriminalität

Polizei stellt Drogen und Diebesgut sicher

17.05.2019 - 16:51:25

Polizeipräsidium Rostock / Polizei stellt Drogen und Diebesgut ...

Rostock -

Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Rostock haben mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei M-V am 17.05.2019 anlässlich von Durchsuchungen im Rostocker Stadtgebiet neben sächlichen Beweismitteln, 670 Gramm Amphetamin und ca. 1.000 Ecstasy-Tabletten sowie ein in Fahndung stehendes Fahrrad sichergestellt. Zusätzlich konnte eine Person angetroffen werden, nach der mit einem Haftbefehl gefahndet wurde. Diese Person wurde im Anschluss der Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Hintergrund der Durchsuchungen waren Ermittlungen im Betäubungsmittelrecht.

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de