Polizei, Kriminalität

Polizei Steinfurt / Rheine / Ochtrup / Steinfurt , ...

21.11.2017 - 17:16:39

Polizei Steinfurt / Rheine/Ochtrup/Steinfurt , .... Rheine/Ochtrup/Steinfurt (Kreis Steinfurt), fünf Verkehrsunfälle mit Verletzten

Rheine, Ochtrup, Steinfurt - Die derzeitigen Witterungs- und Straßenverhältnisse verlangen von allen Verkehrsteilnehmern höchste Aufmerksamkeit. Gegenseitige Rücksicht aller Personen, die auf den Straßen unterwegs sind, ist derzeit oberste Prämisse. Bei Dunkelheit und/oder Regen sind Fußgänger und Radfahrer besonders gefährdet. Der Appell lautet: Machen Sie sich als Fußgänger sichtbar. Bringen Sie Ihr Fahrrad, und besonders die Ihrer Kinder, in einen technisch einwandfreien Zustand. An alle "Vierradfahrer" appelliert die Polizei, jederzeit umsichtig zu fahren! Gleich fünf Verkehrsunfälle mit fahrradfahrenden Kindern ereigneten sich am Montagabend bzw. Dienstagmorgen in Rheine, sowie in Ochtrup und in Steinfurt-Borghorst. In Rheine, im Kreuzungsbereich Ochtruper Straße/Salzweg wurde am Montagnachmittag (20.11.2017) eine 10-jährige Fahrradfahrerin von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Am Dienstagmorgen, zeitgleich um 07.45 Uhr, ereigneten sich an der Felsenstraße und der Kopernikusstraße Unfälle, bei denen Kinder verletzt wurden. Eine 20-jährige Autofahrerin befuhr eine Zufahrt zur Felsenstraße und kollidierte dann mit zwei 13 und 14 Jahre alten Radfahrern, die auf dem Gehweg in Richtung Dutumer Straße fuhren. Beide Jungen erlitten leichte Verletzungen. Ein 11-jähriger Fahrradfahrer wollte von der Kopernikusstraße nach links auf die Bevergerner Straße abbiegen, wobei es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW kam. Der 11-jährige Junge erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der Wagen wurde von einem 43-jährigen Rheinenser gefahren. Auf der Laurenzstraße in Ochtrup übersah eine 38-jährige Autofahrerin am Dienstagmorgen, gegen 07.40 Uhr, beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände einen Radfahrer und stieß mit dem Schüler zusammen. Der 13-jährige Ochtruper erlitt leichte Verletzungen. Auf der Mauritiusstraße in Borghorst bog ein 10-jähriger Fahrradfahrer am Dienstagmorgen, gegen 07.50 Uhr, nach links auf die "Hohe Wiese" ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin, beide stürzten. Der Junge blieb unverletzt. Die 46-Jährige Frau erlitt leichte Verletzungen.

Hinweis: Auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde (https://steinfurt.polizei.nrw) sind unter den Aufgaben -Verkehr- spezielle Informationen für Radfahrer (Kinder) zu finden.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!