Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Steinfurt / Lengerich, Greven, Steinfurt, Rheine, ...

13.01.2020 - 18:01:34

Polizei Steinfurt / Lengerich, Greven, Steinfurt, Rheine, .... Lengerich, Greven, Steinfurt, Rheine, Emsdetten, Ibbenbüren, Altenberge, Diebstahlsdelikte/Einbrüche

Lengerich, Greven, Steinfurt, Rheine, Emsdetten, Ibbenbüren, Altenberge - Ort: Lengerich, Richard-Wagner-Straße, Einfamilienhaus Zeit: 12.01.2020, 18.48 Uhr Um 18.48 Uhr kehrten die Bewohner zurück. Beim Betreten des Hauses wurde festgestellt, dass die zum Garten liegende Küchentür offen stand. Die Geschädigten riefen laut, woraufhin zwei dunkel gekleidete, cirka 20 Jahre alte männliche Personen aus den Räumlichkeiten in den Garten und von dort in Richtung Gluckstraße flüchteten. Das Haus war von den Dieben bereits durchsucht worden. Was entwendet worden ist, kann noch nicht gesagt werden. Eine polizeiliche Fahndung blieb ohne Erfolg. Hinweise bitte unter Telefon 05481/9337-4515.

Ort: Steinfurt-Bo., Finkenweg, Wohn- und Gewerbegebäude Zeit: 10.01.2020, 16.45 Uhr bis 23.00 Uhr Unbekannte Täter verschafften sich über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude. Alle Wohnräume waren augenscheinlich betreten und durchwühlt worden. Es wurde ein größerer Bargeldbetrag gestohlen. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

Ort: Rheine-Eschendorf, Sandkötters Hof, Wohnung Zeit: 11.01.2020, 21.28 Uhr Unbekannte versuchten über die Wohnungstür in die Räume zu gelangen. Dies schafften sie aber nicht. Die Geschädigten befanden sich in der Wohnung. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Emsdetten, Emsstraße, Mehrfamilienhaus Zeit: 10.01.2020, 15.00 Uhr bis 11.01.2020, 00.30 Uhr Unbekannte gelangten durch Aufhebeln einer Wohnungstür im 3. Obergeschoss in die Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Innenstadt. Dabei wurden Bargeld sowie Uhren im vierstelligen Eurowert entwendet. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Ort: Emsdetten, Borghorster Straße/Emmastraße, Wohnung Zeit: 10.01.2020, 20.00 Uhr bis 11.01.2020, 15.30 Uhr An einer Wohnungstür schlugen Unbekannte die Verglasung der Tür ein. Auch Hebelspuren wurden festgestellt. Es blieb beim Versuch. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Ort: Greven, Amsivarierstraße, zwei Vorfälle 1) 11.01.2020, 10.30 Uhr bis 11.01.2020, 20.30 Uhr Unbekannte zertrümmerten eine Scheibe der Erdgeschosswohnung. Alles wurde durchwühlt, Schmuck und Bargeld gestohlen. 2) 11.01.2020, 12.15 Uhr bis 20.15 Uhr Die Scheibe der Balkontür wurde eingeschlagen, Tür geöffnet, sämtliche Räume wurden durchsucht. Diebesgut noch unbekannt. Die Täter waren, möglicherweise über ein Regenfallrohr, auf den Balkon des ersten Obergeschosses gestiegen. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Greven-Gimbte, Dorfstraße, Einfamilienhaus Zeit: 11.01.2020, 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr Es wurde eine Terrassentür aufgehebelt. Dabei wurde die Tür erheblich beschädigt (500 Euro). Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht. Diebesgut noch unbekannt. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Greven-Gimbte, Mühlenweg, Mehrfamilienhaus Zeit: 11.01.2020, 23.00 Uhr bis 12.01.2020, 14.30 Uhr Unbekannte brachen die Terrassentür des Zweiparteienhauses auf. Sie durchwühlten die Wohnung, wobei sie diverse Schränke öffneten. Angaben zur Beute waren nicht unmittelbar möglich. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Greven, Bismarckstraße, Einfamilienhaus Zeit: 11.01.2020, 21.05 Uhr bis 21.35 Uhr Unbekannte gelangten über ein Fenster ins Gebäude. Im Haus durchwühlten die Unbekannten verschiedene Räume. Diebesgut noch unbekannt. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Greven, Lindenstraße, Schule Zeit: 10.01.2020, 16.00 Uhr bis 11.01.2020, 18.55 Uhr Möglicherweise wurden die Täter gestört. Sie hatten die Glasfüllung einer Tür eingeschlagen und gelangten ins Innere. Es wurde nichts entwendet. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Rheine-Dorenkamp, Parkstraße, Laube Zeit: 09.01.2020, 15.30 Uhr (festgestellt) Unbekannte versuchten die Haupteingangstür einer Schrebergartenlaube aufzuhebeln. Dies misslang. Danach brachen sie einen Schuppen auf und entwendeten daraus mehrere Werkzeuge. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Greven-Reckenfeld, Mozartstraße Zeit: 11.01.2020, 07.15 Uhr (festgestellt) Unbekannte öffneten einen Zigarettenautomaten und entwendeten Bargeld daraus. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

Ort: Ibbenbüren-Püsselbüren, Am Hedwigsheim, Schule Zeit: 10.01.2020, 13.00 Uhr bis 12.01.2020, 11.45 Uhr Auf dem Schulgelände befindet sich eine Gartenhütte, in der Tretroller (Kinderspielzeuge) gelagert werden. Unbekannte brachen die Eingangstür auf und stahlen drei Roller. Bei einer Suche konnten alle drei Roller im Nahbereich wieder aufgefunden werden. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Rheine-Mesum, Rheiner Straße, Pizzeria Zeit: 11.01.2020, 23.57 Uhr Ein unbekannter Täter warf mit einem Stein ein Loch in die Scheibe. Danach flüchtete der Täter sofort, ohne in das Lokal gelangt zu sein. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Altenberge, Marktplatz, Transporter Zeit: 13.01.2020, 09.52 Uhr Ein unbekannter Täter schlägt an einem weißen Citroen Transporter eine Seitenscheibe ein. Aus dem Wagen entwendeten die Täter Bargeld/Geldkassetten eines Geschäftes. Der Unbekannte flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Er war etwa 170 cm groß, sehr schlank, komplett schwarz gekleidet und vermummt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4490836 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de