Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren / Greven, Einbrüche ...

31.07.2020 - 14:47:17

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren/Greven, Einbrüche .... Ibbenbüren/Greven, Einbrüche gemeldet/vorläufige Festnahmen

Ibbenbüren/Greven - Nachdem ein Ibbenbürener sein Wohnhaus am Donnerstagnachmittag (30.07.2020) gegen 17.00 Uhr ordnungsgemäß verschlossen hatte, verließ er das Areal. Gegen 18.30 Uhr kehrte er zurück und bog mit seinem Wagen in die Einfahrt am Uffelner Berg ein. In dem Moment sah er aus dem rückwärtigen Bereich seiner Hofzufahrt zwei fremde Frauen kommen, die direkt zur Straße liefen. Der Ibbenbürener ging sofort um sein Gebäude und stellte fest, dass die Terrassentür aufgebrochen worden war. Nun eilte er zurück zur Straße, wo er die beiden Frauen in Richtung Ibbenbüren weglaufen sah. Kurz danach sprangen die Flüchtenden in einen mitten auf der Straße stehenden PKW und fuhren davon. Der Wagen setzte kurz danach rückwärts in ein nahegelegenes Waldstück, wo er sich festfuhr. Der Geschädigte konnte die beiden Frauen, die geflüchtet waren sowie eine weitere etwa 45 Jahre alte Frau dort antreffen. Die eingesetzte Polizei konnte dort die beiden Frauen, und zwar die beiden, die vom Wohnhaus weggelaufen waren, vorläufig festnehmen. Es handelt sich um zwei 25 und 42 Jahre alten Frauen, die in Hamburg und Oberhausen gemeldet sind. Zeitgleich nahm eine Polizeistreife den Tatort am Uffelner Berg in Augenschein. Dort war die Terrassentür aufgehebelt und in verschiedenen Zimmern waren die Behältnisse sowie Schränke durchsucht worden, insbesondere in einem Schlafzimmer. Angaben zum Diebesgut konnten nicht unmittelbar gemacht werden. Der PKW wurde sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Dabei wir auch geprüft, ob ein Zusammenhang zu einem Einbruch in Greven-Gimbte besteht. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin. Dort war ein Einbruch am Donnerstagnachmittag um 16.45 Uhr festgestellt worden. Bei dem Einbruch in das Gebäude an der Gimbter Heide ist an der Zugangstür ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro entstanden. In dem Gebäude waren Schränke und Schubladen durchsucht worden. Angaben zum Diebesgut sind noch nicht möglich. Hier sucht die Polizei weitere Zeugen, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4667223 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de