Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Steinfurt / Greven, Ehepaar wird vor Sparkasse ...

06.04.2021 - 14:47:19

Polizei Steinfurt / Greven, Ehepaar wird vor Sparkasse .... Greven, Ehepaar wird vor Sparkasse ?berfallen, Fahndung durch Polizei, T?ter k?nnen fl?chten

Greven - Ein Ehepaar ist am Dienstagmorgen (06.04.21) gegen 09.04 Uhr an der Rathausstra?e von unbekannten T?tern ?berfallen worden. Die Frau und der Mann waren auf dem Weg zur Hauptstelle der Kreissparkasse Steinfurt. Sie parkten ihr Auto auf dem Parkplatz neben der Sparkasse und machten sich auf den Weg zum Eingang. Vor dem Eingang gingen ersten Erkenntnissen zufolge zwei unbekannte T?ter auf die beiden los. Beide Gesch?digten wurden von den T?tern k?rperlich angegangen. Die Frau wurde durch Pfefferspray verletzt. Der Mann zog sich bei einer Rangelei mit den Unbekannten Verletzungen zu. Die T?ter hatten es ersten Erkenntnissen zufolge auf einen h?heren Bargeldbetrag abgesehen, den der Gesch?digte mit sich trug. Er wollte das Geld bei der Sparkasse einzahlen. Die T?ter machten jedoch keine Beute und fl?chteten nach dem Angriff zu Fu? in Richtung K?nigstra?e/M?nsterstra?e. Die ?berfallenen wurden zur Versorgung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei l?ste nach dem ?berfall eine gr??ere Fahndung aus. Die Beamten konnten die T?ter jedoch nicht auffinden. Die T?ter trugen Alltagsmasken und unterhielten sich Zeugenaussagen zufolge in einer fremden Sprache, vermutlich aus dem s?dosteurop?ischen Raum. Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben: Der erste war m?nnlich, etwa 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter gro?, schlank und ein s?dl?ndischer Typ. Er war dunkel gekleidet und trug eine Kappe. Der zweite war ebenfalls m?nnlich. Er war etwa 1,70 Meter gro? und korpulent. Er hatte kurze, dunkle Haare und war ein s?dl?ndischer Typ. Er war ebenfalls dunkel gekleidet. Zeugen zufolge war noch ein dritter T?ter dabei. Dieser war etwa 1,85 Meter gro?, auffallend schlank und auch ein s?dl?ndischer Typ. Er trug wei?e Sneaker und eine blaue Hose. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem r?uberischen Angriff aufgenommen und sucht Zeugen. Diese melden sich bitte bei der Wache in Greven unter Telefon 02571/928-4455.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4882065 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de