Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine ...

26.02.2017 - 14:36:25

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine .... Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine Sa., 25.02.16, 18.00 Uhr bis So., 26.02.17, 12.00 Uhr

Peine - Streitigkeiten in Monteurunterkunft Zu wiederholten Auseinandersetzungen zwischen Monteuren unterschiedlicher Nationalität kam es am Wochenende in der Marie-Curie-Straße in Broistedt. Samstagnacht waren bereits mehrere Polizeistreifen im Einsatz und einer der Streithähne musste den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam in Salzgitter verbringen. Da der Beschuldigte am Sonntagmorgen wiederum keine Gewähr für Ruhe gab, zog er dann auf Betreiben der Polizei endgültig aus der Unterkunft aus.

Schlägerei in Lengeder Gaststätte In der Nach zum Sonntag kam es in einer Lengeder Gaststätte, Gärtlingsweg, zu einer Schlägerei, bei der zwei Personen verletzt wurden. Der Täter brach dabei einem der Opfer, welchem er grundlos mehrmals ins Gesicht schlug, das Nasenbein, so dass der Mann ins Klinikum eingeliefert werden musste.

Geschäftseinbrüche in Stadt und Landkreis In der Nacht zum Sonntag meldeten Anwohner einen Einbruch in eine Fleischerei am Damm in Peine. Drei unbekakannte Täter hatten eine Scheibe eingeworfen und eine Spendendose vom Peiner Tierheim entwendet. Vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter in Richtung Wallschule. In der gleichen Nacht brachen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in eine Zahnarztpraxis in Wipshausen im Kapellenweg ein und entwendeten die Trinkgeldkasse.

Unfallflucht in Stederdorf Dank aufmerksamer Zeugen konnte am Samstag eine Verkehrsunfallflucht in Stederdorf geklärt werden. Ein 29jähriger Peiner hatte unbefugt den VW Polo einer Bekannten in Gebrauch genommen und war damit stark alkoholisiert gegen 19.20 Uhr gegen Umzäunung und Tor eines Grundstücks Blumenhagener Straße gefahren. Anschließend war der Mann geflüchtet, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Das stark unfallbeschädigte Fahrzeug wurde im Rahmen der polizeilichen Fahndung in Wohnortnähe des Beschuldigten aufgefunden und letztgenannter in seiner Wohnung angetroffen. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann wieder nach Hause entlassen. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren unter Alkoholeinfluß und Unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs. Es entstand ein Gesamtschaden von 8.000,- Euro.

Gegen Mauer gefahren und geflüchtet Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer ist am frühen Samstagmorgen in Wipshausen, Grashöfe, gegen eine Grundstücksmauer gefahren und geflüchtet. Anwohner hatten zwischen 04.00 und 05.00 Uhr ein lautes Geräusch gehört und dann im Verlauf des Vormittags die beschädigte Grundstückseinfriedung zweier Grundstücke festgestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Edemissen unter: 05176/ 976740.

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen In der Nacht zum Sonntag wurde der Polizei über Notruf ein festgefahrener Pkw auf der Landesstraße 413, Nähe Remmertsbrücke, gemeldet.. Die Fahrerin solle unter Alkoholeinfluss stehen. Bei einer Überprüfung des Fahrzeugs durch eine Funkstreifenbesatzung aus Ilsede wurden die Angaben bestätigt. Die Beschuldigte räumte auch ein,gefahren zu sein. Nach positiven Alkotests wurden der Fahrerin und dem ebenfalls alkoholisierten Fahrzeughalter, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, Blutproben entnommen. Gegen beide wurden Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Halterduldung gefertigt. DEr Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Dienstschichtleiter: Schober, KHK Telefon: 05171 / 99 90 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!