Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des ...

20.02.2021 - 16:57:15

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom Samstag, 20. Februar 2021

Peine - K?rperverletzung gegen eine Helferin

Am Freitag, den 19.02.2021, 09:16 Uhr, wurde ein Peiner Ehepaar in der Sch?ferstra?e von einem 18-j?hrigen Mann angehalten, weil er auf eine am Boden liegenden Person aufmerksam machen wollte. Man alarmierte einen Rettungswagen, weil der Liegende scheinbar zu stark alkoholisiert war. Als die beiden zuerst anwesenden M?nner in Streit gerieten, wollte die 60 Jahre alte Peinerin nur schlichten, als sie pl?tzlich von einem Faustschlag im Gesicht getroffen wurde. Jetzt wurde die Polizei alarmiert, die bei dem 53-j?hrigen Schl?ger aus Peine einen Alkoholwert von 4,69 Promille feststellte und ihn in Gewahrsam nahm. Eine Strafanzeige wegen vors?tzlicher K?rperverletzung wurde gefertigt.

Diebstahl eines Gabelstaplers

Ein roter Gabelstapler des Hersteller Linde im Wert von 10.000,- EUR wurde in Ilsede, Zum Wasserturm vom Gel?nde einer ans?ssigen Firma entwendet. Das Fahrzeug wiegt 6 Tonnen. Das Gel?nde war mit einem Metallzaun und verschlossener Einfahrt gesichert. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, den 18.02.2021, 14:00 Uhr und Freitag, den 19.02.2021, 08:15 Uhr. Hinweise sollten der Polizei in Peine unter Tel. 05171-9990 gemeldet werden.

Fahrraddiebstahl

In der Zeit von Donnerstag, den 18.02.2021 22:33 Uhr und 22:38 Uhr wurde in Peine, Dorotheenstra?e, aus einem Partyraum neben einer Garage auf dem Hinterhof einer 22-j?hrigen Peinerin ein Damenfahrrad entwendet. Der T?ter hinterlie? im Gegenzug ein ?lteres gebrauchtes Fahrrad am Tatort. Das gestohlene Fahrrad hatte einen Wert von 400,- EUR und war vom Hersteller STEVENS.

Einbruchdiebstahl

Aus einer Scheune in Solschen, Zum Heers, wurden zahlreiche Elektrowerkzeuge (Elektroschwei?ger?t, Winkelschleifer, Winkelschneider) im Wert von 350,- EUR gestohlen. Die Tat ereignete sich in der Zeit vom Mittwoch, den 17.02.2021, 17:00 Uhr und Freitag, den 19.02.2021, 11:00 Uhr. Der 53-j?hrige Gesch?digte aus Ilsede erstattete Strafanzeige.

Schwarzfahrt

Ein 19-j?hriger Peiner B?rger wollte beim Busfahren f?r sich und sein mitgef?hrtes Fahrrad nicht bezahlen. Der Aufforderung, den Bus zu verlassen ist dieser erst beim Eintreffen von zwei Kontrolleuren nachgekommen. Strafantrag wurde gestellt. Die Tat ereignete sich am Freitag, den 19.02.21 zwischen 08.47 und 09.16 Uhr in der Werderstra?e in Peine an einer Bushaltestelle.

Drogenfahrten:

1. Mit E-Scooter In Vechelde wurde am Freitag, den 22.01.21, 16.15 Uhr, ein 15-j?hriger aus Vechelde in der Spiegelbergallee mit einem E-Scooter fahrend angetroffen. Er wurde positiv auf Cannabinoide getestet. Der Konsum impliziert den Erwerb und den Besitz von Bet?ubungsmitteln. Beides wurde zur Anzeige gebracht. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 2. Mit Pkw Am Samstag, den 20.02.2021, 01:20 Uhr, f?hrte n?rdlich von Gadenstedt ein 43-j?hriger aus Ilsede auf der Kreisstra?e 27 seinen VW-Golf unter dem Einfluss von THC. Ein durch die Polizei vor Ort durchgef?hrter Urintest verlief schnell und eindeutig positiv auf THC. Eine Blutentnahme im Klinikum Peine wurde veranlasst und die Weiterfahrt untersagt.

2 x Trunkenheiten im Verkehr

1. Edemissen: Am Freitag, den 19.02.2021 um 12:30 Uhr wurde in Edemissen in der Peiner Stra?e ein 52-j?hriger Edemisser mit seinem Pkw Aston angehalten. Er stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und eine Strafanzeige gefertigt. 2. Gro?-Ilsede In Gro? Ilsede in der Gerhard-Lukas-Stra?e/ Eichstra?e wurde am Freitag, den 19.02.21, 23.50 Uhr, ein 37-j?hriger Ilseder mit seinem Pkw kontrolliert. Er hatte seinen Opel Corsa im ?ffentlichen Verkehrsraum, gef?hrt, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getr?nke stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Fahrerlaubnis wurde mit Widerspruch beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

2 x Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle 1. REWE-Parkplatz Sch?ferstra?e In der Sch?ferstra?e in Peine touchierte am Freitag, den 19.02.21 um 15.20 Uhr beim Ausparken auf dem REWE Parkplatz ein zun?chst unbekannter Beteiligter den Pkw Seat Ateca der 42-j?hriger Gesch?digten aus Peine. Anschlie?end entfernte sich der Verursacher vom VU-Ort ohne sich um den Schaden zu k?mmern. Die H?he des Schadens am Seat betrug nach ersten Sch?tzungen ca. 500,- EUR. Eine 41-j?hrige Peinerin hatte den Zusammensto? gesehen, sich das Kennzeichen gemerkt und konnte so nach Hinzurufen der Polizei die Straftat aufkl?ren und daf?r sorgen, dass der gesch?digte Fahrzeughalter nicht auf seinem Schaden sitzenblieb.

2. REWE-Parkplatz Celler Stra?e

Auch in der Celler Stra?e in Peine verursachte ein Unbekannter einen anderen Pkw und k?mmerte sich nicht um den entstandenen Schaden. Diese Tat ereignete sich auch auf dem Parkplatz von REWE aber in der Celler Stra?e in Peine am Freitag um 18.15 Uhr. Der 79-j?hrige Verursacher wurde ermittelt. Er fuhr mit einem Mercedes und besch?digte den Opel Zafira des 44-j?hrigen Gesch?digten aus Peine. Es entsteht ein Schaden an der hinteren Sto?stange in noch unbekannter H?he.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Polizeikommissariat Peine Dienstschichtleiter Telefon: 05171 / 99 90 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4843664 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de