Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

14.04.2021 - 13:42:24

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenb?ttel vom Mittwoch, 14. April 2021:

Wolfenb?ttel - Wolfenb?ttel: K?rperverletzung

Dienstag, 13.04.2021, gegen 19:45 Uhr

Ein 21-j?hriger Mann ist am Dienstagabend Opfer zu einer K?rperverletzung geworden. Demnach habe sich der junge Mann im Bereich der Bushaltestelle Cranachstra?e in Wolfenb?ttel aufgehalten. Hier sei ein unbekannter Mann aus dem dort anhaltenden Bus ausgestiegen und habe ihm mehrmals unvermittelt und grundlos mit der Faust in das Gesicht geschlagen. Das Opfer habe daraufhin zu Fu? die Flucht ergriffen. Beschreibung des T?ters: m?nnlich, zirka 25 - 35 Jahre alt, 180 cm gro?, kurze blonde Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit blauer Jeans und blauer Steppjacke. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter 05331 / 933-0 in Verbindung zu setzen.

Isingerode: Verkehrsunfall, ein leicht verletzter Autofahrer

Dienstag, 13.04.2021, gegen 13:45 Uhr

Am Dienstag, gegen 13:45 Uhr, ereignete sich in Isingerode, H?he Einm?ndung zum Parkplatz der Gastst?tte "Itschenkrug" ein Verkehrsunfall, bei dem ein 47-j?hriger Autofahre leicht verletzt worden ist. Demnach beabsichtigte der 70-j?hrige Fahrer eines Mercedes vom Parkplatz in den flie?enden Verkehr auf die Bundesstra?e 82 einzufahren. Hierbei ?bersah er vermutlich aus Unachtsamkeit das vorfahrtberechtigte Auto des 47-J?hrigen. Um einen Zusammensto? zu vermeiden bremste der 47-J?hrige sein Auto stark ab. Ein nachfolgender 38-j?hriger Autofahrer bemerkte dieses zu sp?t und fuhr mit seinem PKW auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von rund 5500 Euro.

Wolfenb?ttel: m?gliche Gesch?digte zu einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Freitag, 09.04.2021, gegen 13:50 Uhr

Ein Zeuge meldete der Polizei am Freitagmittag, dass er gegen 13:50 Uhr beobachtet habe, wie ein bis dahin unbekannter Autofahrer mit seinem PKW in der Stra?e Alter Weg, Fahrtrichtung Innenstadt, mit seinem rechten Au?enspiegel gegen mehrere parkende PKW gesto?en sei. Der unbekannte Autofahrer habe seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu k?mmern. Zwischenzeitlich konnte durch die Polizei ein 62-j?hriger Autofahrer als mutma?licher Unfallverursacher ermittelt werden. Auch konnten mehrere besch?digte PKW festgestellt werden. Es ist jedoch nicht auszuschlie?en, dass weitere, dort parkende PKW besch?digt worden sind. Meldungen erbittet die Polizei Wolfenb?ttel unter 05331 / 933-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenb?ttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4888686 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de