Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

09.04.2021 - 12:02:17

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenb?ttel vom Freitag, 9. April 2021:

Wolfenb?ttel - Wolfenb?ttel: Taschendiebstahl

Donnerstag, 08.04.2021, zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr

Vermutlich beim Einkauf in einem Discounter an der Adersheimer Stra?e in Wolfenb?ttel ist ein 64-j?hriger Wolfenb?tteler Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Demnach hatte vermutlich ein bislang unbekannter T?ter dem 64-J?hrigen das Portmonee mit Bargeld und diversen pers?nlichen Papieren in einem g?nstigen Moment aus der Jackentasche heraus entwendet. Der entstandene Schaden wird mit rund 100 Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Polizei Wolfenb?ttel warnt vor falschen Paket-SMS

Auch im Zust?ndigkeitsbereich der Polizei Wolfenb?ttel h?ufen sich die Hinweise, dass, Handybesitzer derzeit verst?rkt SMS-Nachrichten erhalten, in denen die Zustellung eines Pakets angek?ndigt wird, welches sie angeblich bestellt h?tten. Die Ermittler der Polizei Wolfenb?ttel warnen davor, auf den Link in der Nachricht zu klicken. Hierbei versuchen Kriminelle oftmals beispielsweise Schadsoftware zu verbreiten oder Daten zu stehlen.

In den aktuellen F?llen wird h?ufig eine SMS zugesandt, in der es zum Beispiel hei?t: "Ihr Paket wurde verschickt." Es gibt aber auch zahlreiche andere Textvarianten, etwa die vermeintliche Benachrichtigung, dass dies die letzte M?glichkeit sei, das Paket abzuholen.

Alle SMS enthalten einen Link, der aber von denen g?ngiger Paketdienstleister abweicht und der zu offenbar von Betr?gern erstellten Seiten f?hrt. Die Polizei r?t daher:

- Klicken Sie auf keinen Fall auf Links, die Ihnen von unbekannter Seite und unerwartet zugestellt werden. Sollten Sie den Absender tats?chlich kennen, fragen Sie auf alternativem Wege nach, was sich hinter dem Link verbirgt und ob der Versand beabsichtigt war. - Best?tigen Sie keine Installationen von fremden Apps auf Ihrem Smartphone.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenb?ttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4884705 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de