Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

23.07.2020 - 12:27:22

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 23. Juli 2020:

Wolfenbüttel - Schladen: Eine leicht verletzte Person nach Verkehrsunfall

Mittwoch, 22.07.2020, gegen 07:50 Uhr

Am Mittwochmorgen ereignete sich in Schladen im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 82 zur Bundesautobahn A 36 / Kreisstraße 89 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 61-jährige Unfallbeteiligte leicht verletzt worden ist. Demnach beabsichtigte eine 32-jährige Autofahrerin offenbar mit ihrem PKW nach links abzubiegen und übersah hierbei vermutlich aus Unachtsamkeit das entgegenkommende Auto der 61-jährigen Fahrerin. Durch den Zusammenstoß verletzt sich die 61-Jährige, sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 6000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4659887 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de