Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

07.10.2019 - 12:36:29

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 7. Oktober 2019:

Wolfenbüttel - Hornburg: Verkehrsunfall, Kleinkraftradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Sonntag, 06.10.2019, gegen 18:50 Uhr

Ein 71-jähriger Motorrollerfahrer ist am Sonntagabend nach einem Sturz schwer, nicht lebensgefährlich, verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen war der Fahrer mit einem (Motorroller) Kleinkraftrad auf der Osterwiecker Straße gegen den Bordstein gefahren und daraufhin auf die Fahrbahn gestürzt. Er musste dann mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung beim Fahrer fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Zudem stellten die Beamten fest, dass der 71-Jährige auch nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheines ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de