Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

11.09.2019 - 14:31:34

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 11. September 2019:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel / Halchter: Terrassentür aufgehebelt, Bargeld entwendet

Montag, 09.09.2019, 22:30 Uhr, bis Dienstag, 10.09.2019, 07:00 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Halchter, im Turmfeld, auf und gelangten so in das Haus. Nach ersten Erkenntnissen wurde vorgefundenes Bargeld entwendet. Zum entstandenen Schaden können derzeit keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Schladen / Isingerode: Wildschutzzaun beschädigt

Samstag, 07.09.2019, 08:00 Uhr, bis Sonntag, 08.09.2019, 18:00 Uhr

Bislang nicht ermittelte Täter beschädigten am vergangenen Wochenende eine in der Gemarkung Isingerode, Steinfelder Zolln, aufgestellten Wildschutzzaun. So wurden Teile des Zaunes zerschnitten und ein Pfosten wurde verbogen. Der entstandene Schaden wird auf rund 200,-- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Schladen unter 05335 / 92960.

Schladen / Beuchte: Autofahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

Dienstag, 10.09.2019, gegen 21:50 Uhr

Die Polizei Schladen kontrollierte am Dienstagabend einen Autofahrer, der mit seinem Auto in Beuchte, Hauptstraße, unterwegs war. Bei dieser Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 22-jährige Fahrer mutmaßlich unter Einfluss berauschender Mittel stand. Dieser Verdacht wurde durch einen Test bestätigt. Eine Blutprobenentnahme, die Unter-sagung der Weiterfahrt sowie die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens waren die Folgen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de