Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

05.09.2019 - 12:26:21

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 5. September 2019:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer

Mittwoch, 04.09.2019, gegen 06:15 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich auf dem Neuen Weg in Wolfenbüttel ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt worden ist. Demnach beabsichtigte der 34-jährige Autofahrer offenbar von einem Grundstück in den fließenden Verkehr einzufahren. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er dabei das bevorrechtigte Auto eines 45-jährigen Fahrers, der auf dem Neuen Weg in Richtung stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der mutmaßliche Unfallverursacher leicht, er musste im Anschluss mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden. An den Fahrzeugen entsandt erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de