Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

11.08.2019 - 09:46:34

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 11. August 2019:

Wolfenbüttel - Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Auf dem Veranstaltungsgelände, Am Exer, NDR 2-Party, kam es am Samstag, 10.08.2019, gegen 23:07 Uhr, zu einer Körperverletzung. Ein 24 Jahre alter alkoholisierter Mann schlug dem männlichen 21 Jahre alten Opfer in das Gesicht. Beim Einschreiten der Polizeibeamten widersetzte er sich aktiv und beleidigte einen Beamten. Strafanzeigen wurden gefertigt.

Trunkenheit im Verkehr

Während einer Verkehrskontrolle am Sonntag, 11.08-2019, gegen 04:00 Uhr, Am Roten Amte, stellten die kontrollierenden Beamten bei dem 39 Jahre alten Fahrzeugführer eine Alkoholbeeinflussung fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Samstag, 10.08.2019, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr, drangen unbekannte Täter, in Abwesenheit der Bewohner, gewaltsam in ein Einfamilienhaus, 38304 Wolfenbüttel Anton-Ulrich-Straße, ein. Aus den Räumlichkeiten im Erdgeschoss wurden diverse Gegenstände entwendet. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugenhinweise an die Polizei Wolfenbüttel.

Weigelt, KHK

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de