Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

07.08.2019 - 13:06:39

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 7. August 2019:

Wolfenbüttel - Börßum / Achim: Container gerät in Brand

Dienstag, 06.08.2019, gegen 15:00 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Dienstagnachmittag der Inhalt eines in Achim, Alte Schulstraße, aufgestellten Altpapiercontainers in Brand. Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden. Es ist vermutlich von Brandstiftung auszugehen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Unbekannte belästigen junge Frau

Am Sonntag, 04. August 2019, gegen 01:00 Uhr, wurde eine 22-jährige Frau von zwei, bislang unbekannten Männern auf dem Nachhauseweg belästigt. Demnach war die junge Frau von der Neuen Straße aus kommend zu Fuß in der Rosengasse in Richtung Rosenwall unterwegs. Hier seien der 22-Jährigen die unbekannten Männer gefolgt. Diese hätten die junge Frau zu Fuß eingeholt, am Arm erfasst und zu Boden geschubst. Nachdem die junge Frau um Hilfe gerufen und sich ein Bekannter der Frau laut rufend genähert habe, seien die unbekannten Männer sofort in unbekannte Richtung davongelaufen. Eine Fahndung nach den Unbekannten verlief negativ. Die 22-Jährige bleib unverletzt. Beschreibung der unbekannten Männer: zirka 30 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, Deutsch sprechend, eine Person mit blauer Jeans und schwarzem T-Shirt mit Aufschrift "Deichbrand" bekleidet, eine Person dunkel gekleidet: Hinweise: 05331 / 933-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de