Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

14.06.2019 - 13:11:31

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 14. Juni 2019:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Freitag, 14.06.2019, gegen 03:45 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Freitagmorgen, gegen 03:45 Uhr, mit einem derzeit unbekannten Gegenstand eine Scheibe eines Juweliergeschäftes in der Wallstraße einzuschlagen. Dieses scheiterte jedoch offensichtlich an der massiven Scheibe, so dass diese lediglich außen beschädigt worden ist. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Trinitatiskirche. Ein Zeuge konnte den Täter nur als schwarz gekleidet und zirka 170 cm groß beschreiben. Weiterhin soll er einen Rucksack getragen haben. Zur entstandenen Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Sachbeschädigungen an neun parkenden PKW

Mittwoch, 12.06.2019, bis Donnerstag, 13.06.2019

In der Nacht von Mittwoch auf Dienstag wurde jeweils linksseitig der Lack von drei in der Wallstraße parkend abgestellter PKW zerkratzt. Betroffen war ein grauer Skoda Fabia, ein blauer VW T-Roc sowie ein schwarzer Audi A6. Ebenfalls auf der linken Seite wurde der Lack eines in der Fischerstraße abgestellten grauen Opel Insignia zerkratzt. Ein weiterer Tatort war der Parkplatz der Schule am Teichgarten. Hier war ein weißer Mazda MX 5 betroffen. Ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden vier parkende PKW mit einer unbekannten Substanz, vermutlich Klebstoff, beschmiert. Hier entstand an den PKW erheblicher Sachschaden. Betroffen waren ein schwarzer Ford Focus und ein weißer Audi A4 in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße. Weiterhin wurde der Lack von einem in der Straße An der Weißen Schanze parkenden grauen 3er BMW sowie der Lack eines schwarzen VW Touareg, welcher in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße abgestellt war, durch die unbekannte Substanz beschädigt. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens ist derzeit unbekannt, er dürfte aber bei zirka 15.000,-- Euro liegen. Ob hier Tatzusammenhänge bestehen, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter 05331 / 933-0

Wolfenbüttel: Pedelec-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Donnerstag, 13.06.2019, gegen 15:10 Uhr

Ein 81-jähriger Pedelec-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Demnach beabsichtigte eine 51-jährige Autofahrerin an einem in der Grauhofstraße ordnungsgemäß parkenden PKW links vorbeizufahren. Hierbei übersah sie vermutlich aus Unachtsamkeit den Pedelec-Fahrer, der seinerseits bereits an ihrem und an dem parkenden Auto vorbeifahren wollte. Es kam zu einer seitlichen Berührung, wobei der Pedelec-Fahrer zu Boden stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Sachschaden war offensichtlich nicht entstanden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Fall Lübcke: Polizei hat Hinweise auf weitere Täter Die Bundesanwaltschaft geht Hinweisen nach, dass es im Fall des Anfang Juni ermordeten hessischen CDU-Politikers Walter Lübcke mehrere Täter gegeben haben könnte. (Polizeimeldungen, 18.06.2019 - 18:23) weiterlesen...

Kleines Mädchen tot - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. (Politik, 13.06.2019 - 10:52) weiterlesen...

Suche nach dem Serienmörder - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Nun wurde eine weitere Leiche gefunden. Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. (Politik, 13.06.2019 - 09:10) weiterlesen...

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Taucher fanden sie in einem Koffer, der in einem Baggersee versenkt worden war. Dies berichtet der Staatsrundfunk. Es handle sich allen Anzeichen nach um die Leiche eines sechsjährigen Mädchens. Dies müsse aber noch gerichtsmedizinisch bestätigt werden, hieß es. In der für die Insel beispiellosen Mordserie steigt die Zahl der bisher gefundenen Opfer damit auf sieben. Nikosia - Bei der Suche nach den Opfern eines Serienmörders auf der Mittelmeerinsel Zypern hat die Polizei eine weitere Leiche entdeckt. (Politik, 13.06.2019 - 04:56) weiterlesen...