Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

12.06.2019 - 12:21:47

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 12. Juni 2019:

Wolfenbüttel - Cremlingen, Schandelah: Einbruch in Schule

Freitag, 07.06.2019, 17:00 Uhr, bis Dienstag, 11.06.2019, 04:15 Uhr

Unbekannte Täter stiegen zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen nach Aufhebeln eines Fensters in die Sandbachschule in Schadnelah ein. Im Inneren wurden diverse Türen und Schränke aufgehebelt. Nach ersten Erkenntnissen wurde wenig vorgefundenes Bargeld entwendet. Der entstandene Sachschaden wird indes auf zirka 5000,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Heiningen: versuchter Einbruch

Freitag, 07.06.2019, 19:00 Uhr, bis Dienstag, 11.06.2019, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter versuchten zwischen Freitag, 19:00 Uhr, und Dienstag, 07:00 Uhr, über ein Fenster in die Werkstatt eines Betriebes in der Börßumer Straße zu gelangen. Dieser Versuch misslang jedoch offensichtlich. Bei einem auf dem Gelände des Betriebes abgestellten PKW Opel Frontera wurden zudem alle Scheiben zerschlagen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Dettum: PKW in Brand gesetzt

Mittwoch, 12.06.2019, gegen 01:10 Uhr

Am Mittwoch gegen 01:10 Uhr wurde den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei ein brennender PKW in Dettum, Zuckerfabrik, gemeldet. Vor Ort bestätigten sich diese Angaben. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der PKW, VW Lupo, wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Nach ersten Ermittlungen ist vermutlich von Brandstiftung auszugehen. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de