Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

14.05.2019 - 10:41:30

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 14. Mai 2019:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: dreister Ladendieb

Montag, 13.05.2019, gegen 20:55 Uhr

Am Montagabend wurde ein Ladendieb beobachtet, wie er einen Computer den Auslagen eines Einkaufmarktes in der Straße Am Wasserwerk entnahm und anschließend die Geschäftsräume durch den Notausgang verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte der mutmaßliche Täter auf der Halchterschen Straße angetroffen und der Computer sichergestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 24-jährige mutmaßliche Täter nach Hause entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Wolfenbüttel: Autofahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

Montag, 13.05.2019, gegen 09:30 Uhr

Eine Streife der Polizei kontrollierte am Montagmorgen einen 25-jährigen Autofahrer, der mit seinem Auto in der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße unterwegs war. Hierbei stellten die Beamten einen mutmaßlichen Betäubungsmittelkonsum beim 25-Jährigen fest, was sich auch durch einen Test bestätigte. Eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens waren die Folgen. Zudem musste er das Auto stehen lassen.

Wolfenbüttel: 15-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Montag, 13.05.2019, gegen 16:00 Uhr

Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah am Montagnachmittag ein 15-jähriger Radfahrer beim Linksabbiegen von der Straße Am Hopfengarten in die Cort-Mente-Straße einen bereits neben ihn fahrenden Linienbus. Es kam zu einem leichten seitlichen Berührung, wobei sich der Radfahrer leicht an einer Hand verletzte. Am Fahrrad entstand lediglich geringer Sachschaden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de