Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

05.11.2018 - 14:06:43

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 5. November 2018:

Wolfenbüttel - Schladen: Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Montag, 05.11.2018, gegen 07:45 Uhr

Am Montagmorgen befuhr ein 23-jähriger Autofahrer mit seinem Auto die Bundesstraße 82 von Hornburg kommend in Richtung Neuenkirchen. In Höhe der dortigen Auf- und Abfahrten zur Autobahn A 395 missachtete ein bislang unbekannter Autofahrer beim Einbiegen auf die Bundesstraße 82 in Richtung Hornburg die Vorfahrt des 23-jährigen Fahrers. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich er mit seinem Auto nach links aus, kam in der Folge ins Schleudern und stieß mit seinem Auto gegen die Leitplanke. Der unbekannte Fahrzeugführer wich ebenfalls aus, stoppte kurz und setzte im Anschluss seine Fahrt in Richtung Hornburg fort. Das Auto des 23-Jährigen wurde erheblich beschädigt, der entstandenen Gesamtschaden beträgt zirka 4000,-- Euro. Bei dem flüchtigen PKW soll es sich um einen mit einer Person besetzten blauen PKW Skoda Fabia gehandelt haben. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de