Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

12.02.2018 - 12:01:20

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 12. Februar 2018:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Randalierer in der Innenstadt unterwegs

Sonntag, 11.02.2018, gegen 17:40 Uhr

Am Sonntag, gegen 17:40 Uhr, wurden vier bislang unbekannte Jugendliche beobachtet, wie sie in der Krummen Straße in Wolfenbüttel mehrere Blumenkübel umwarfen. Hierbei wurde ein Kübel zerstört. Kurze Zeit später, gegen 17:45 Uhr, wurden ebenfalls vier unbekannte Jugendliche beobachtet, die Steine gegen die Fassade eines Hotels in der Straße Harztorwall warfen. Vermutlich wurde hierbei eine Fensterscheibe zerstört, da der Schaden an der Scheibe erst zu diesem Zeitpunkt festgestellt worden ist. Letztendlich wurden gegen 18:50 Uhr wiederum vier unbekannte Jugendliche gemeldet, die auf einem Garagendach in einem Hinterhof der Kindertagesstätte in der Karlstraße randalieren würden. Trotz Fahndung konnten die Jugendlichen nicht angetroffen werden. Ob ein Zusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!