Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

09.02.2018 - 12:51:37

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 9. Februar 2018:

Wolfenbüttel - Schöppenstedt: vier Schulkinder nach missglücktem Bremsmanöver leicht verletzt

Freitag, 09.02.2018, gegen 07:40 Uhr

Vermutlich aufgrund einer unter dem Bremspedal verklemmten Fußmatte missglückte am Freitagvormittag ein Bremsmanöver eines Schulbusses in Schöppenstedt. Demnach war die 31-jährige Busfahrerin gerade im Begriff an der Haltestelle am Elm-Asse-Platz anzuhalten, als sich die Matte verklemmte und es dadurch zu einem unerwartet starken Bremsvorgang kam. Durch das plötzliche Abbremsen stürzten vier Schulkinder im Alter von 10 - 11 Jahren im Bus zu Boden und verletzten sich hierbei leicht. Die Kinder waren offenbar zum Aussteigen schon von ihren Plätzen aufgestanden.

Evessen: Außenspiegel beschädigt

Mittwoch, 07.02.2018, 18:00 Uhr, bis Donnerstag, 08.02.2018, 07:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter schlugen oder traten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag den rechten Außenspiegel eines zum Parken in der Bertramstraße in Evessen abgestellten blauen Renault Clio ab. Schon in der Nacht zuvor war der Spiegel beschädigt worden. Der Sachschaden wird auf rund 300,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Sonntag, 04.02.2018, 17:00 Uhr, bis Donnerstag, 08.02.2017, 19:20 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer stieß mit seinem Fahrzeug zwischen Sonntagabend und Donnerstagabend gegen einen in der Straße Zur Schanze in Wolfenbüttel ordnungsgemäß zum Parken abgestellten weißen Skoda Octavia. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der am linken Kotflügel des Octavia entstandene Schaden wird auf rund 2000,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Veltheim: Einbruch in Einfamilienhaus

Donnerstag, 08.02.2017, zwischen 17:30 Uhr und 18:55 Uhr

Während der Abwesenheit der Bewohner drangen bislang unbekannte Täter am Donnerstag, 08.02.2017, zwischen 17:30 Uhr und 18:55 Uhr, nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus in Veltheim, Harzblick, ein. Die Räumlichkeiten wurden offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Ob etwas entwendet worden ist, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Auch zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!