Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

03.01.2018 - 12:46:40

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 3. Januar 2018:

Wolfenbüttel - Heiningen: Einbruch in Bürogebäude

Freitag, 29.12.2017, 14:00 Uhr, bis Dienstag, 02.01.2018, 06:40 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln eines Fensters zwischen Freitagmittag und Dienstagmorgen in das Bürogebäude eines Betriebes in Heiningen, an der Landesstraße 512, ein. Im Inneren des Gebäudes wurden mehrere Schränke aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld, Schlüssel und eine Wildbeobachtungskamera entwendet. Zur genauen Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Cremlingen: Zwei Kaninchen entwendet

Sonntag, 31.12.2017, zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr

Aus einem Kaninchenstall vom frei zugänglichen Gelände einer Kleingartenparzelle in Cremlingen, Hauptstraße, entwendeten bislang unbekannte Täter zwei schwarze Hauskaninchen im Wert von rund 50,-- Euro. Tatzeit: Sonntag, 31.12.2017, zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Kreisgebiet: mehrere Sachbeschädigungen aus der Silvesternacht angezeigt

Bei der Polizei Wolfenbüttel wurden am Dienstag mehrere Sachbeschädigungen angezeigt, welche offenbar größtenteils in der Silvesternacht verübt worden waren. So wurden in Schladen Glaselemente von Bushaltestellen in der Straßen Markt und in der Hauptstraße beschädigt. Ebenfalls in Schladen beschädigten unbekannte Täter vermutlich mittels einer Luftdruckwaffe zwei zum Verkauf stehende Autos an der Windschutzscheibe. Tatort war hier die Harzstraße. In Hornburg wurde die Scheibe eines Schaukastens durch einen explodierenden Böller beschädigt. Ebenfalls mittels eines Böllers wurde in Sickte der Briefkasten der Haupt- und Realschule aufgesprengt. In Wolfenbüttel wurde durch die Explosion eines Böllers die Kofferraumhaube eines zum Parken in der Ahlumer Straße abgestellten PKW beschädigt. Letztendlich wurde ein Kondomautomat, welcher in der Straße Im Kalten Tal aufgestellt war, durch einen Böller aufgesprengt und beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf rund 3500,-- Euro geschätzt. Hinweise in allen Fällen erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!