Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

16.12.2017 - 11:11:26

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 16. Dezember 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Unbekannte attackieren Mann und rauben diesem sein Mobiltelefon

Samstag, 16.12.2017, gegen 03:00 Uhr

Am Samstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, ist ein 20-jähriger Mann nach vorangegangenen verbalen Streitigkeiten durch eine Gruppe von drei Personen zunächst geschlagen und getreten worden. Nach ersten Ermittlungen war der Mann mit einem Bekannten zu Fuß in der Reichsstraße, Ecke Okerstraße unterwegs. Dort wurde er nach kurzen Streitigkeiten angegangen und durch die drei Personen zunächst geschlagen, später auf dem Boden liegend auch noch getreten. Während des Angriffes wurde ihm sein Mobiltelefon durch die Personen geraubt. Weiter wurde er dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu der Personengruppe oder zur Fluchtrichtung können keinerlei Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Trunkenheitsfahrt mit Halterduldung

Samstag, 16.12.2017, gegen 00.05 Uhr

Durch eine Funkstreife wurde zur o.g. Zeit ein Pkw in der Hauptstraße angehalten und die Insassen kontrolliert. Ein bei dem Fahrzeugführer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,20 Promille. Er wurde der Dienstelle zugeführt, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Im Pkw befand sich ebenfalls der Fahrzeughalter, welcher die Fahrt geduldet hatte.

Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Wolfenbüttel-Ahlum: Trunkenheitsfahrt

Samstag, 16.12.2017, gegen 00.30 Uhr

Eine weitere Trunkenheitsfahrt mit Pkw ereignete sich zur o.g. Zeit im Heinebeeksweg in Ahlum. Bei dem Fahrzeugführer ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,71 Promille. Er wurde der Dienstelle zugeführt, wo eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 17 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!