Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

06.10.2017 - 12:31:26

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 6. Oktober 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: an drei geparkten PKW Scheiben eingeschlagen

Donnerstag, 05.10.2017, zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter schlug am Donnerstag, 05.10.2017, zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr, jeweils eine Scheibe mehrerer zum Parken in der Schinkelstraße abgestellte PKW ein. Betroffen waren hiervon ein blauer Citroen, ein silberner Ford und ein blau / weißer Nissan. Nach ersten Angaben wurde aus den Fahrzeugen nichts entwendet, der entstandene Sachschaden wird auf rund 1000,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Ladendieb nach Zeugenhinweis gestellt

Donnerstag, 05.10.2017, gegen 17:00 Uhr

Am Donnerstag gegen 17:00 Uhr teilte eine Zeugin der Polizei Wolfenbüttel mit, dass sie beobachtet hätte, wie eine unbekannte männliche Person mehrere Kleiderbügel von offensichtlich neuwertiger Ware entfernt habe und dann die Kleiderbügel am Durchgang vom Stadtmarkt zur Kommißstraße in der Oker entsorgt habe. Da ihr dieses komisch vorgekommen sei, habe sie die Polizei informiert. Aufgrund der guten Beschreibung der Person, konnte diese durch die eingesetzten Polizeibeamten in der Bahnhofstraße festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei wurden im mitgeführten Rucksack mehrere neuwertige Pullover und Jacken aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass dieses Bekleidungsstücke offenbar kurz zuvor in einem Bekleidungsgeschäft in der Wolfenbütteler Fußgängerzone entwendet worden waren. Der 37-jährige Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Bekleidungsstücke im Wert von rund 350,-- Euro wurden sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Cremlingen: Gartengeräte gestohlen

Mittwoch, 04.10.2017, bis Donnerstag, 05.10.2017

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück in Cremlingen, Martin-Kirchhoff-Straße, eine unter einem Vordach eines Gartenschuppens abgestellte Motorfräse. Der Schaden wird auf rund 200,-- Euro geschätzt. Zudem wurde eine weitere Gartenfräse und eine Rasenmäher nach Aufbrechen der Eingangstür einer Gartenlaube auf einem weiteren Grundstück in der Martin-Kirchoff-Straße entwendet. Hier wird die Schadenssumme mit rund 600,-- Euro angegeben. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, 21.09.2017, und Donnerstag, 05.10.2017. Ob ein Tatzusammenhang besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Radfahrerin mit 2,19 Promille unterwegs

Freitag, 06.10.2017, gegen 02:00 Uhr

Am frühen Freitagmorgen fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Wolfenbüttel eine Radfahrerin auf, welche die Breite Herzogstraße in Schlangenlinien befuhr. Bei der Kontrolle der 18-jährigen Radlerin stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der anschließende Alkoholtest ergab einen Wert von 2,19 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Ihr Fahrrad musste die 18-Jährige stehen lassen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!