Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

18.05.2017 - 12:01:44

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 18. Mai 2017:

Wolfenbüttel - Wolfenbüttel: Unfall bei fehlerhaftem Wendemanöver

Mittwoch, 17.05.2017, gegen 12:00 Uhr

Eine 49-jährige Autofahrerin beabsichtigte am Mittwochmittag mit ihrem Auto auf der Jägerstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts zu wenden. Um Auszuholen befuhr sie hierzu zunächst den dort befindlichen Rechtsabbiegefahrtsreifen, um dann von dort nach links zu wenden. Eine nachfolgende 52-jährige Autofahrerin erkannte das beabsichtigte Wendemanöver zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos derart schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5500,-- Euro geschätzt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Frank Oppermann Telefon: 05331 / 933 - 104 E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!