Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

07.03.2017 - 17:21:38

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 07. März 2017 - Unfallflucht / Zeugen gesucht

Peine - Unfallflucht in Vechelde

Am Donnerstag, 02.03.2017, um 15.11 Uhr, kam es auf der Hildesheimer Straße in Vechelde zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vermutlich im Vorbeifahren am Spiegel beschädigt. Der Verursacher, möglicherweise der Fahrer eines schwarzer VW Passat, der zum Unfallzeitpunkt in Richtung Köchinger Straße dort vorbeigefahren war, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302/ 2225 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!