Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

27.04.2021 - 11:22:23

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 27.04.2021.

Peine - T?ter entwendeten aus einem Rohbau diverse Werkzeuge und Baumaterialien.

Hohenhameln, Clauen, Stolberg, 23.04.2021, 08:30 Uhr-26.04.2021, 08:00 Uhr.

Die T?ter verschafften sich einen widerrechtlichen Zugang in einen Rohbau und entwendeten im Tatverlauf diverse Baumaterialien und Werkzeuge. Es entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro. Zeugen, denen im Tatzeitraum auff?llige Fahrzeuge oder Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei Ilsede unter 05172/370750 in Verbindung zu setzen.

Lack eines Fahrzeuges zerkratzt.

Wendeburg, Konrad-Beste-Stra?e, 23.04.2021, 14:00 Uhr-25.04.2021, 20:00 Uhr.

Einen erheblichen Schaden in H?he von ca. 1.000 Euro verursachete ein T?ter, nachdem von diesem der Lack eines geparkten Pkw Seat auf einer L?nge von ca. 1 Meter zerkratzt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Sachbesch?digung.

Corona-Versto?.

Edemissen, Dollberger Stra?e, 24.04.2021, 20:30 Uhr.

Die Polizei stellte in der Dollberger Stra?e sieben Personen aus diversen Haushalten fest, die sich nicht an die geltenden Corona Abstandsregelungen gehalten und keinen geeigneten Mund-/Nasenschutz getragen hatten. Es wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

T?ter drangen in eine Apotheke ein.

Ilsede, Gadenstedt, Osterfeld, 27.04.2021 gegen 00:40 Uhr.

Derzeit unbekannte T?ter hebelten ein Fenster einer Apotheke auf und konnten auf diese Weise in die R?umlichkeiten gelangen. Aus dem Verkaufsraum wurde ein geringer Geldbetrag entwendet. Es entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Ilsede unter 05172/370750.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4900009 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de