Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

26.04.2021 - 11:52:22

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 26.04.2021.

Peine - Polizei f?hrt eine Brandursachenermittlung durch.

Ilsede, Bierstra?e, Gemeinschaftsunterkunft, 25.04.2021, 15:30 Uhr.

Gegen 15:30 Uhr kam es zu einem Ausbruch eines Feuers in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Ortschaft Gro? Lafferde. Nach dem Eingang des Notrufes wurden unverz?glich Kr?fte der Polizei und der freiwilligen Feuerwehren der Ortschaften Ilsede, ?lsburg, Oberg, Gadenstedt, Gro? B?lten und Gro? Lafferde entsandt. Bereits beim Eintreffen konnten die Rettungskr?fte eine starke Rauchentwicklung aus dem Fenster eines Obergeschosses feststellen. Die Bewohner hatten sich bereits in Sicherheit gebracht. Durch eine professionelle Brandbek?mpfung der Ortswehren konnte ein gr??erer Schaden verhindert werden. Zur Brandursachenermittlung entsandte die Polizei Spezialisten der Tatortgruppe aus Salzgitter. Entsprechende Zeugenvernehmungen sind ebenfalls Bestandteil der Ermittlungen. Angaben zur Schadensh?he k?nnen derzeit nicht gemacht werden.

T?ter fl?chteten offensichtlich ohne Beute.

Peine, Caroline-Herschel-Stra?e, 25.04.2021 ohne genaue Zeitangabe.

Derzeit unbekannte T?ter hatten eine Zugangst?r zu einem Lagerraum gewaltsam ge?ffnet und sich hierdurch einen widerrechtlichen Zugang in einen Lagerraum verschafft. Weiterhin wurde ein M?nzautomat aufgebrochen. Angaben zur Schadensh?he k?nnen derzeit nicht gemacht werden.

Verst??e gegen das Infektionsschutzgesetz.

Lengede, Stettiner Ring, 25.04.2021, 20:40 Uhr.

Die Beamten konnten in einem Wohnhaus 16 Erwachsene und mehrere Kinder antreffen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass mindestens 8 angetroffene Personen einem fremden Hausstand angeh?rten. Diesbez?glich wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und Platzverweise ausgesprochen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4898723 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de