Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

24.04.2021 - 10:57:24

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenb?ttel f?r den Bereich Salzgitter, 23.04.2021 - 24.04.2021, 09:00 Uhr

Salzgitter - Freitag, 23.04.2021, 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr: K?rperverletzung

In den Nachmittagsstunden des gestrigen Freitags wurde die Polizei Salzgitter zu Streitigkeiten in die Stra?e Wolfsbleek gerufen. Es stellte sich heraus, dass ein Streit zwischen Lebenspartnern eskaliert war, wobei zumindest in einem geschilderten die Lebensgef?hrtin mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen wurde. Entsprechende Verletzungen im Gesichtsbereich korrespondieren mit den Verdachtsmomenten. Gegen den Lebensgef?hrten wurde eine Strafverfahren eingeleitet.

Freitag, 23.04.2021, 19:25 Uhr: Brandstiftung Kreisstra?e 9, Bruchmachtersen

In den Abendstunden des gestrigen Freitags wird der Polizei Salzgitter ein brennender Roller auf einem Feldweg angrenzend zur Kreisstra?e 9 im Ortsteil Bruchmachtersen gemeldet. Die durch das Feuer verursachten Besch?digungen lie?en eine Identifizierung des Rollers bis dato nicht zu. Der Sachschaden wird auf 500,00 Euro gesch?tzt. Zeugen sowie der ebenfalls noch unbekannte Gesch?digte werden gebeten sich unter 05341/ 18970 bei der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt zu melden.

Samstag, 24.04.2021, gegen 02:20 Uhr: Sachbesch?digungen an Kfz

In der Nacht von Freitag auf Samstag besch?digten bis dato unbekannte T?ter mehrere Glasscheiben von geparkten Pkw in der Schubertstra?e in Salzgitter-Lebenstedt. Insgesamt entstand erheblicher Sachschaden an den Pkw. Der oder die T?ter hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort entfernt. Zeugen werden gebeten sich unter 05341/ 18970 bei der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt zu melden.

Freitag, 23.04.2021, 22:00 Uhr: Verkehrskontrolle John-F.-Kennedy Stra?e

Durch eine Streifenbesatzung der Polizei Salzgitter-Lebenstedt wurde am Freitagabend ein 23-J?hriger Kraftfahrzeugf?hrer in der John-F.-Kennedy-Stra?e einer Verkehrskontrolle unterzogen. W?hrend der Kontrolle stellten die Beamten deutliche Anzeichen f?r einen vor Fahrantritt erfolgten Drogenkonsum bei dem Fahrzeugf?hrer fest. Durch einen Urin-Vortest best?tigte sich der Verdacht. Es wurde eine Blutprobenentnhame veranlasst sowie ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Brunn, PK, Dienstschichtleiter - Vertreter - Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4897928 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de