Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

05.04.2021 - 11:22:26

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenb?tte f?r den Bereich Salzgitter vom 05.04.2021

Salzgitter - Sonntag, 04.04.2021, 14:35 Uhr: Hausfriedensbruch Marie-Montessori-Schule

Durch einen Anwohner wurde der Polizei Salzgitter am Sonntagmittag mitgeteilt, dass mehrere Personen durch ein Fenster in die Sporthalle der Marie-Montessori-Schule im Storchenkamp in Salzgitter eingedrungen sind. Nach dem Eintreffen der Funkstreifenbesatzungen, versuchten die Personen aus der Turnhalle zu fl?chten. Letztlich wurden bei der Flucht vier Jugendliche angehalten und kontrolliert. Diese wurden nach der Sachverhaltsaufkl?rung an die jeweiligen Erziehungsberechtigten ?bergeben. Alle berichteten, dass sie die Turnhalle ausschlie?lich zum Zwecke eines Basketballspieles betreten h?tten. Neben der Einleitung entsprechender Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, m?ssen sich die Jugendlichen auch wegen Verst??en gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten.

Sonntag, 04.04.2021, gegen 17:30 Uhr: Sachbesch?digung Kranich-Gymnasium Durch bis dato unbekannte T?ter wurden zwei Fensterscheiben des Kranich-Gymnasium-Salzgitter am sp?ten Sonntagnachmittag durch Steinw?rfe besch?digt. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass sich im Tatzeitraum eine Gruppe Jugendlicher auf dem Schulhof des Kranich-Gymnasium aufgehalten hat. Diese konnten noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden, da sie sich vor dem Eintreffen der Polizei bereits vom Tatort entfernt hatte. Es entstand ein Sachschaden von 1000,00 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter 05341/ 18970 bei der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt zu melden.

Sonntag, 04.04.2021, 22:10 Uhr bis Montag, 05.04.2021, 01:09 Uhr: Durch die Polizei Salzgitter wurden in der Nacht zum Montag zahlreiche Verkehrskontrollen zur ?berpr?fung der derzeitigen Ausgangsbeschr?nkungen im Stadtgebiet durchgef?hrt. Neben diversen Verst??en gegen das Infektionsschutzgesetz, stellten die Beamten w?hrend der Kontrollen auch weitere Verkehrsvergehen fest. So f?hrten ein 53-j?hriger und 26-j?hriger Mann ihre Pkw jeweils unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln. Weiterhin wurden in den Nachtstunden zwei weitere Pkw angehalten und kontrolliert, f?r die kein g?ltiger Versicherungsschutz mehr besteht. Entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Fahrzeugf?hrer wurden eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter PK Brunn, Dienstschichtleiter - Vertreter - Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4881311 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de