Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

09.11.2019 - 11:21:23

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 08.11.2019 - 09.11.2019, 09:15 Uhr

Salzgitter - Wechselseitige Körperverletzung 08.11.19, 20:35 Uhr 38226 Salzgitter, Albert-Schweitzer-Straße 1, "City-Carree"

Als ein siebzehnjähriger Salzgitteraner und dessen ebenfalls siebzehnjähriger Bekannter zum oben genannten Zeitpunkt gemeinsam das "City-Carree" betreten wollten, wurden sie von einem achtundvierzigjährigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes angesprochen. Dieser wollte den beiden Personen gegenüber ein Hausverbot aussprechen, da sie ihn eine Woche zuvor beleidigt hätten. Es kam zunächst zu einem Wortgefecht aus dem sich im weiteren Verlauf eine körperliche Auseinandersetzung entwickelte. Übereinstimmend berichteten die Beteiligten, dass der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einem der siebzehnjährigen Salzgitteraner einen Kopfstoß verpasst hätte. Alle Personen zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden vor Ort durch Rettungssanitäter versorgt. Gegen alle Beteiligten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Sachbeschädigungen an Pkw 08.11.19, 19:55 - 20:00 Uhr 38239 Salzgitter, Breslauer Straße

Als ein 26-jähriger Salzgitteraner am Freitagabend aus dem Fenster seiner Wohnung schaute, sah er, dass eine bislang unbekannte männliche Person seinen Pkw der Marke BMW mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte. Obwohl er umgehend die Polizei alarmierte, konnte der Täter zunächst nicht mehr angetroffen werden. Er flüchtete zuvor vom Tatort. Durch die Tat wurde das Fahrzeug des Geschädigten an der hinteren, linken Tür beschädigt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05341/29347-0 mit der Polizeistation Salzgitter-Thiede in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln 08.11.19, 15:30 Uhr 38226 Salzgitter, Wehrstaße

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnten bei einem einunddreißigjährigen Salzgitteraner Hinweise auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel erlangt werden. Daraufhin erklärte der Betroffene sich mit einem Drogenschnelltest einverstanden. Dieser bestätigte den Verdacht der Beamten. Gegen den Salzgitteraner wurde zunächst ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Im weiteren Verlauf konnte darüber hinaus festgestellt werden, dass der Betroffene nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Aus diesem Grund wurde gegen ihn nun auch ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Einbruchdiebstähle 07.11.19, 16:30 - 09.11., 01:25 Uhr

Im o.a. Zeitraum kam es zu Einbruchdiebstählen sowohl aus Wohnhäusern als auch aus einer Gaststätte. Während der oder die bislang unbekannten Täter mittels Aufhebeln der Haupteingangstür in eine Gaststätte in der Reppnerschen Straße, in 38226 Salzgitter gelangten und hier zwei Spielautomaten angingen, bemerkte ein vierundzwanzigjähriger Salzgitteraner zwei Einbrecher in seinem Haus, machte sich ihnen gegenüber bemerkbar und veranlasste sie somit dazu, die Flucht zu ergreifen. Bei dem Einbruch in die Gaststätte dürfte ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich entstanden sein, wohingegen die Täter des Einbruches in das Einfamilienhaus nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute flüchteten. Bei insgesamt drei weiteren Einbrüchen wurden jeweils durch bislang unbekannte Täter Bargeld und/oder Schmuck entwendet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Meyer-Ulex, POK Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de