Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

08.09.2019 - 10:31:26

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 08.09.2019

Peine - Raub einer Geldbörse

Am Samstagmorgen, 07.09.19, gegen 04:45 Uhr, wird ein 29 jähriger Peiner in der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße, im Bereich der dortige Wertstoffinsel ausgeraubt. Unter Vorhalt eines Messer fordern zwei männliche Täter von dem Opfer die Herausgabe seiner Geldbörse und seines Mobiltelefones. Ein Täter sticht mit dem Messer zu, wodurch sich der 29jährige eine Schnittwunde an der Hand zuzieht. Die Täter flüchten anschließend in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft erfolglos.

Im Bereich einer Spedition an der Ilseder Straße finden zwei Mädchen das Mobiltelefon und übergeben es später dem Opfer. Zeugen der Tat und auch die beiden Mädchen, die das Mobiltelefon aufgefunden haben, werden gebeten sich mit der Polizei Peine, unter der Telefonnummer 05171-999-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Krug, PHK Telefon: 05171 / 99 90 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de