Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

13.10.2018 - 11:51:27

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter /Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 12.10.2018 bis 13:10.2018, 09:00 Uhr

Salzgitter - Trunkenheit im Verkehr Salzgitter-Hallendorf, Kanalstraße, 12.10., ab 20:39 Uhr In Hallendorf wurden Zeugen auf einen Pkw aufmerksam, der trotz fehlender amtlicher Kennzeichen über die Kanalstraße geführt wurde. Es kam sogar zu einem Beinahe-Verkehrsunfall. Die hinzugerufenen Polizeibeamten aus Lebenstedt konnten das Fahrzeug zwar feststellen, der Fahrzeugführer war jedoch nicht mehr vor Ort. Nach einer kurzen Fahndung konnte der Fahrzeugführer, ein 38 Jahre alter Mann, gestellt werden. Ein Alkoholtest führte zu dem Wert 1,81 "Promille". Gegen den Fahrzeugführer wurden gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Straße / Swindonstraße, 12.10., ab 13:30 Uhr Mutmaßlich wegen eines Krampfanfalles fuhr der 54 Jahre alte Fahrer eines Audi auf einen vorausfahrenden VW auf. Durch Trümmerteile wird ein geparkter Skoda ebenfalls beschädigt. Die beiden Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und mussten dem Krankenhaus zugeführt werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf über 13.000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer Salzgitter-Lebenstedt, Peiner Str. / Konrad-Adenauer-Str., 12.10., 15.32 Die 43 Jahre alte Fahrerin eines Ford Focus bog mit ihrem Pkw aus Richtung Engelnstedt kommend von der Peiner Str. rechts in Richtung Konrad-Adenauer-Straße ab. Dabei übersah sie offenbar den an der Peiner Straße auf dem Radweg entgegenkommenden 71 Jahre alten Fahrradfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad. Der Fahrradfahrer erlitt dadurch nicht unerhebliche Verletzungen am Kopf und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren werden. Bei der Fahrzeugführerin konnte Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen werden. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter PHK Düerkop Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de