Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

12.10.2018 - 12:41:49

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Freitag, 12. Oktober 2018:

Salzgitter - Salzgitter Bad: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Die Polizei Salzgitter sucht Zeugen, die Hinweise zum Hergang eines Unfalles geben können, der sich bereits am Dienstag, 25.09.2018, gegen 10:30 Uhr, in Salzgitter Bad, Schlopweg, ereignet hat. Demnach hatte ein 72-jähriger Autofahrer eine 89-jährige Fußgängerin vermutlich übersehen, als diese die Straße überqueren wollte. Vermutlich war die Fußgängerin vom rechten Außenspiegel des Autos getroffen worden und daraufhin zu Fall gekommen. Sie musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Hier verstarb die Fußgängerin drei Tage nach dem Unfall. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Telefon: 05341 / 8250

Salzgitter Lebenstedt: Verkehrsunfallflucht

Donnerstag, 11.10.2018, gegen 23:25 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer stieß am Donnerstagabend mit seinem Fahrzeug gegen einen ordnungsgemäß in der Lichtenberger Straße geparkten PKW. Anschließend setzte der unbekannte Fahrzeugführer seinen Weg fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Anhand der vorgefundenen Spuren muss der Unfallverursacher vermutlich mit seinem PKW nach dem Durchfahren einer Rechtskurve zu weit nach links gekommen sein. Hier stieß er frontal gegen den parkenden roten Opel Astra und schob diesen zirka 11 m weiter. Anschließend fuhr er vermutlich in Richtung der Straße Hasenwinkel weiter. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich um ein weißes Fahrzeug gehandelt haben, da solcher Fremdlack gesichert werden konnte. Zudem muss das Fahrzeug einen erheblichen Frontschaden aufweisen. Hinweise: 05341 / 1897-0.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05331 / 933 104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de