Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

09.10.2018 - 12:36:38

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Dienstag, 9. Oktober 2018:

Salzgitter - Salzgitter Lebenstedt: Einbruch in Gartenlaube

Samstag, 06.10.2018, 17.00 Uhr, bis Montag, 08.10.2018, 13:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen am Wochenende nach Aufhebeln der Eingangstür in eine Gartenlaube im Kleingartenverein Immergrün e.V. in Salzgitter, Ludwig-Erhard-Straße, ein. Aus der Laube wurde nach ersten Erkenntnissen ein Akkuschrauber sowie diverses Werkzeug entwendet. Der entstandene Schaden wird auf rund 250,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05341 / 1897-0.

Gebhardshagen: Diebstahl eines Anhängers mit Minibagger

Sonntag, 07.10.2018, 19:00 Uhr, bis Montag, 08.10.2018, 06:40 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten unbekannte Täter einen an einem Zugfahrzeug angekoppelten Anhänger der Marke Koch, SZ-K 561. Auf diesem Anhänger befand sich zudem ein Minibagger der Marke Wacker in gelb. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird mit rund 14.000,-- Euro angegeben. Tatort: 38229 Salzgitter Gebhardshagen, Sternbergstraße. Hinweise: 05341 / 1897-0.

Gebhardshagen: Brand einer Gartenlaube

Dienstag, 09.10.2018, gegen 00:50 Uhr

Am frühen Dienstagmorgen geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Gartenlaube in Salzgitter Gebhardshagen, Fuchskamp, in Brand. Trotz des Einsatzes der Feuerwehren aus Gebhardshagen, aus Salzgitter Bad, Salzgitter Bruchmachtersen sowie der Berufsfeuerwehr aus Salzgitter Lebenstedt, brannte die Laube vollständig nieder. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 10.000,-- Euro geschätzt. Menschen sind nicht verletzt worden. Zur möglichen Brandursache können keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05331 / 933 104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de