Kriminalität, Polizei

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

16.05.2018 - 17:27:00

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 16.05.2018 Bereich Peine

Salzgitter - Gewalttätige Auseinandersetzung zweier Gruppen Peine, Friedrich-Ebert-Platz, 12.05.2018, 20:45 Uhr Im Bereich des Friedrich-Ebert-Platzes in Peine ist es am 12.05.2018, gegen 20:45 Uhr, offensichtlich zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen gekommen. Offensichtlich wurden hierbei auch Schlagwerkzeuge eingesetzt. Bei dieser Auseinandersetzung kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand auch zur Verletzung von Personen.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zu den Tätern und zum Sachverhalt machen können. Bitte setzen Sie sich mit der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt unter der Telefonnummer 05341/18970 in Verbindung.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!