Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

10.04.2018 - 13:21:43

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am 10.04.2018 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter - Kriminalität

Unbekannte dringen gewaltsam in Kellerraum ein

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, Erich-Ollenhauer-Straße; Zeit: Montag, 09.04.2018, 17:30 Uhr (angezeigt)

Auf ein Mountainbike der Marke Bulls hatte es offensichtlich ein bislang unbekannter Einbrecher abgesehen. Der Täter hatte offensichtlich gezielt den Tatort, ein Kellerraum eines Mehrfamilienhauses an Erich-Ollenhauer-Straße, aufgesucht. Die Sicherungseinrichtung der Kellertür wurde gewaltsam aufgebrochen um an das Diebesgut zu gelangen. Der Gesamtschadenswert wurde mit 900 Euro angegeben.

Schmutzwasserpumpe aus Gartenparzelle entwendet

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, Gartenkolonie Zeit: Sonntag, 08.04.2018, 16:30 Uhr (angezeigt)

Ein bislang unbekannter Einbrecher ist vermutlich am vergangen Wochenende gewaltsam in eine Gartenparzelle der Gartenkolonie an der Neißestraße gewaltsam eingedrungen. Als Diebesgut erlangte der Täter eine Tauchwasserpumpe im Wert von 130 Euro.

Einbrecher scheitert an Eingangstür eines Mehrfamilienhauses

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, Westfalenstraße; Zeit: Sonntag, 08.04.2018, 16:00 Uhr (angezeigt)

Am vergangenen Wochenende versuchte sich ein bislang unbekannter Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Westfalenstraße zu verschaffen. Beim Versuch, die Haustür aufzuhebeln, scheiterte der Täter offensichtlich. Ober der Unbekannte während der Tatausführung gestört wurde, ist nicht bekannt. Der Sachschaden wurde mit 250 Euro angegeben.

Sachbeschädigung an Schulgebäude

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, An der Windmühle Zeit: Montag, 09.04.2018 (angezeigt)

Mehrere Fenster eines Schulgebäudes An der Windmühle in Lebenstedt wurde offensichtlich am vergangenen Wochenende beschädigt. Die Täter traten die Scheiben offensichtlich ein bzw. warfen diese mit geleerten Bierflaschen ein. Der Sachschaden wurde auf 2000 Euro beziffert.

Verkehrslage

Eine leicht verletzte Person nach Auffahrunfall

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße; Zeit: 09.04.2018, 17:30 Uhr

Am Montag, gegen 17:30 Uhr, musste ein Pkw-Fahrer mit seinem VW verkehrsbedingt vor einer rotzeigenden Lichtzeichenanlage auf der Konrad-Adenauer-Straße in Höhe des City-Tores anhalten. Ein nachfolgender 54-jähriger Fahrzeugführer konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß auf dem voraushaltenden Pkw auf. Der VW-Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden wurde mit 6500 Euro angegeben.

Zwei Verletzte nach Abbiegeunfall

Ort: Salzgitter-Lebenstedt, Gausstraße, Ecke Hüttenring; Zeit: Montag, 09.04.2018, 19:29 Uhr

Bei einem Abbiegevorgang übersieht ein 24-jähriger Fahrzeugführer am Montagabend auf der Gausstraße, Ecke Hüttenring, eine bevorrechtigte Fahrzeugführerin, die mit ihrem Pkw VW unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden alle Beteiligte, auch ein fünfjähriges Mädchen im Fahrzeug des Verursachers, leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden.

Motorradfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Ort: Salzgitter-Gebhardshagen, Weddemweg Zeit: Montag, 09.04.2018, 14:00 uhr

Beim Einfahren in einen Kreisel am Weddemweg in Gebhardshagen übersah ein 50-jähriger Pkw-Fahrer am Montagmittag einen bevorrechtigten Motorradfahrer. Beim Ausweichmanöver stürzte der Kradfahrer und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Mit geschätzten 200 Euro blieb der Sachschaden relativ gering.

Eine leicht verletzte Person und 5000 Euro Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Ort: Salzgitter-Bad, Kreuzungsbereich Wiesenstraße/Bismarckstraße Zeit: Montag, 09.04.2018, 19:10 Uhr

Montagabend kam es im Kreuzungsbereich der Wiesenstraße/Bismarckstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine beteiligte Fahrerin eines Pkw Hyundai verletzt wurde. Eine 40-jährige Fahrerin Pkw-Fahrerin hatte die Vorfahrt der Hyundai-Fahrerin missachtet. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!