Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der PI SZ / PE / WF vom ...

26.03.2021 - 14:07:23

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom .... Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom 26.03.21 f?r den LK Peine

Peine - Diebstahl aus einem Pkw

Peine, Stederdorf, Heinrich-Hertz-Stra?e, 25.03.21, 19:30 Uhr

Am gestrigen Abend um 19:30 Uhr wurde die 74-j?hrige Gesch?digte durch zwei bisher unbekannte T?ter auf dem Kaufland Parkplatz in der Heinrich-Hertz-Stra?e in Peine-Stederdorf angesprochen. Die Frau war gerade dabei ihre Eink?ufe in ihren Pkw zu verstauen. Durch einen Mann wurde sie in ein Gespr?ch verwickelt. Im Gespr?chsverlauf nahm die Frau dann wahr, wie eine T?r ihres Pkw geschlossen worden ist. Anschlie?end entfernten sich die beiden T?ter und fuhren in einem silbernen Pkw in Richtung der A2 weg. Die Gesch?digte stellt dann fest, dass ihr Handtasche, welche sich in ihrem Pkw befunden hatte, fehlte. Bisher konnten keine Hinweise zu den T?tern erlangt werden. Daher bittet die Polizei, dass sich Zeugen unter 05171/ 9990 bei der Polizei in Peine melden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Diebstahls ein.

Diebstahl von Diesel

Peine, Vechelde, Brakestra?e, 24.03.21 18:45 Uhr bis 25.03.21 06:00 Uhr

Zurzeit unbekannte T?ter entwendeten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ca. 200 Liter Diesel aus dem Tank eines Lkw. Der Lkw war in der Brakestra?e geparkt worden. Es entstand ein Schaden in H?he von 250 EUR. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Diebstahls unter erschwerenden Umst?nden ein.

Schockanrufe im Bereich Edemissen

Peine, Edemissen, 25.03.21, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Im Laufe des gestrigen Nachmittags kam es im Bereich Edemissen zu vermehrten Schockanrufen. Die Anruferin teilte den Gesch?digt mit, dass ein Familienmitglied einen schweren Unfall verursacht h?tte und nun bei der Polizei sei. Da die Gesch?digten den Betrugsversuch rechtzeitig erkannten, kam es seitens der Anruferin zu keiner Geldforderung. So entstand auch kein Schaden. Die Polizei leitete insgesamt vier Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Betruges ein.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Peine, V?hrum, Kirchvordener Stra?e, 25.03.21, 20:40 Uhr

In Peine V?hrum in der Kirchvordener Stra?e stellte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei ein Pkw, besetzt mit einer m?nnlichen Person, fest. Die Beamten wollten den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Nachdem die Beamten das Anhaltesignal gegeben hatten, beschleunigte der Mann das Fahrzeug und versuchte sich so einer Kontrolle zu entziehen. Durch mehrere Ortschaften im Landkreis Peine konnte der Pkw verfolgt werden. Hierbei missachtete der Fahrer mehrfach Ampel, welche rot zeigten. In der Ortschaft Burgdorf, in der Region Hannover, hielt der Pkw schlie?lich an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten diverse Verst??e fest. Das Kennzeichen, welches am Pkw angebracht war, war gestohlen. Zudem besa? der Mann keine g?ltige Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs, Diebstahl, Urkundenf?lschung, Versto? gegen das Pflichtversicherungs- und das Kraftfahrzeugsteuergesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit PK'in Pia Sauer Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4874548 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de